Rückblick auf den Webmontag in Bonn am 27.04.2009 im Café Podcast.

Heute habe ich endlich mal Zeit, meine Eindrücke von meinem ersten Webmontag in Bonn mal zusammenzufassen.

Bisher hatte ich keine Ahnung, was genau ein Webmontag war. Über Twitter bin ich darauf aufmerksam geworden, dass es so etwas in Bonn gibt. Neugierig, wie ich nunmal bin, habe ich mich also am Montagabend auf den Weg ins Café Podcast gemacht. Schwer zu finden war die Gruppe nicht. Das Café war nicht sonderlich voll und die Teilnehmer haben die Gelegenheit genutzt und draußen gesessen. Nichtsdestotrotz glaube ich, dass ich die Gruppe auch in einem voll besetzten Lokal hätte ausmachen können. ;-)

Das schöne an Webmenschen ist, wenn man selber einer ist, ist es sehr leicht Anschluss zu finden und sich in Gespräche einzuklinken. Erst habe ich ein wenig zugehört und dann auch einige interessante Gespräche gefunden.

Der Kern eines Webmontags sind kleine Vorträge zu unterschiedlichen Themen, das Internet betreffend. Gerade diese Unterschiedlichkeit ist – aus meiner Sicht – ein ganz besonderer Reiz, weil man ja aus seiner Arbeit eher eine bestimmte Blickrichtung gewohnt ist. Da ist es sehr erfrischend auch mal über den Tellerrand zu schauen.

Vorträge

An diesem Montag gab es vier Vorträge:

  • IT-Stocklist: Eine Social- / Verkaufsplattform für Hardware-Händler
  • FRoSP – Freedom of Speech: Ein anmeldefreies URL-basiertes Forum
  • Cookie Infection Vulnerabilities: Eher technisch über mögliche Probleme mit Cookies. Fazit: Man sollte als Programmierer die Variablen kennen, mit denen man gerade hantiert.
  • TLS Geschichten und andere Sicherheiten: Vorstellung verschiedener Probleme mit SSL Verschlüsselungen

Ein sehr breites Spektrum an Themen also.

Im Anschluss an die Vorträge war noch jede Menge Gelegenheit, sich mit Leuten bekannt zu machen und sich über die Vorträge und andere Themen auszutauschen.

Fazit

Webmontage werden auf meiner Terminliste eine feste Größe. Kurze Vorträge, unterschiedliche Leute und ein lockeres Umfeld garantieren einen interessanten und unterhaltsamen Abend für alle, die sich für das Internet und alles was so darum passiert begeistern können.

Bilder vom Webmontag in Bonn

Leider sind die Fotos nicht so der Knaller – die Kamera im G1 ist irgendwie nicht so der Renner. Aber für einen Eindruck reicht es.

Webmontag Bonn 2009-04-27 IT Stocklist PraesentationPublikum am Webmontag in BonnVortrag FRoSP am Webmontag in Bonn

Guter / nützlicher Beitrag? Voten Sie bitte bei SEOigg: SEOigg it! Vielen Dank.